Material & Links

Du hast während deinem Studium nur einmal von kritischer Psychologie gehört und Feminismus wurde immer als konträr zu Objektivität verstanden? Und jetzt fragst du dich ist das wirklich so? Dafür ist die folgende Sammlung an Facebookgruppen, Verteilern, Institutionen, Texten, Materialien vom Freien Seminar etc. gedacht. Auch wenn es in unserem Studium nicht viel dazu gibt, heißt es nicht, dass es gar nichts gibt. Viel Spaß beim stöbern!

Überblick über verschiedene kritische Psychologien

Heseler, D., Iltzsche, R., Rojon, O., Rüppel, J., & Uhlig, T. D. Perspektiven kritischer Psychologie und qualitativer Forschung. KOSTENLOS für Student*innen bei SpringerLink: https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658-14020-5

Parker, I. (Ed.). (2015). Handbook of critical psychology. Routledge. Über die Bib verfügbar

Teo, T. (2012). Critical psychology. In Encyclopedia of the history of psychological theories (pp. 236-248). Springer US. KOSTENLOS für Student*innen bei SpringerLink: https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-1-4614-5583-7

Vergangene Tagung in Frankfurt mit Audioaufnahmen: https://unberechenbarkeit.wordpress.com/programm/

Kritische Psychologie als marxistische Subjektwissenschaft

Anmerkung: Ist bei Kritischer Psychologie das K groß, so ist eine Bestimmte Schule Kritischer Psychologie (die hier aufgeführte gemeint). Im Gegensatz dazu bezeichnet kritische Psychologie äußerst plurale Ansätze.

Markard, M. (2010). Einführung in die kritische Psychologie.

Lesehilfe für die „Grundlegung der Psychologie“, dem Hauptwerk Kritischer Psychologie, von Klaus Holzkamp: http://grundlegung.de/

Über die Websites der Ferienuni sind viele spannende Vorträge verfügbar: http://2016.ferienuni.de/ Die nächste findet 2018 statt!

Bundesweite Mailingliste zum Austausch und der Diskussion: http://www.kritische-psychologie.de/initiativen/mailingliste

Queer_Feministische Psychologie

Sieben, A., & Scholz, J. (2012). (Queer-) Feministische Psychologien. Eine Einführung. Gießen (Psychosozial-Verlag).

Deutschsprachige Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/382237195280914/

Schmitz, S., & Höppner, G. (Eds.). (2014). Gendered neurocultures: Feminist and queer perspectives on current brain discourses. Zaglossus.

Dokumentation zweier deutschsprachiger Tagungen (hoffentlich kommt bald eine dritte 😉 ): https://queerfempsychologie.wordpress.com/2016/09/28/2-tagung-feministische-und-queere-perspektiven-fuer-die-psychologie/

Kritische Perspektiven in der Psychoanalyse und politischer Psychologie

Queering Psychoanalysis I Research Group on Bodies and Sexualities: Viele Texte, Lese- & Veranstaltungstipps: https://queeringpsychoanalysis.wordpress.com/

Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie http://psychoanalytischesozialpsychologie.de/

Arbeitsgemeinschaft politische Psychologie in Hannover (auf der Website sind interessante Vorträge etc.) http://www.agpolpsy.de/ueber-uns/

Abl, G. (2010). Kritische Psychologie. Stuttgart (Schmetterling Verlag).

Zur Situation emanzipatorischer Politik und kritischer Lehre an der Uni leistet diese Initiative viel Arbeit:

https://lernfabriken-meutern.de/